Ableitende Inkontinenz (Katheterversorgung)

Als Inkontinenz bezeichnet man den unwillkürlichen, nicht mehr kontrollierbaren Urin- und/oder Stuhlverlust. Der Patient kann mit ableitenden und aufsaugenden Inkonti­nenzhilfsmitteln versorgt werden.

Unsere Leistungen im Rahmen der Therapie:

  • Organisation und Lieferung aller benötigten Hilfsmittel
  • Schulung und Beratung der Patienten, der Angehörigen und des Pflegepersonals
  • 24h Rufbereitschaft

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!